Theatercamp in Hamburg

Square
TheaterCamp am 11.11.2012 in Hamburg
So kann das MedienPad für Theater aussehen!

Welch große Freude – ich bin angefragt worden wegen einer Session beim ersten Theatercamp in Hamburg. Das werde ich natürlich gerne annehmen und habe zusammen mit der 3Q Medien GmbH etwas vorbereitet. Dazu später mehr.

Denn zuerst einmal soll das Theatercamp gewürdigt sein: Stattfinden tut es am 11.11.2012 in Hamburg im ehrwürdigen Thalia Theater – startet um 10:00 Uhr und endet um 19:00 Uhr – direkt mit einem Theaterstück (Alle Infos hier!). Und ich finde es wunderbar, dass nach so vielen Camps rund um das Thema Kultur sich eine Veranstaltung nur des Theaters widmet. Denn Theater hat so viel Potential und als Mensch, der an die Kraft von Social Media glaubt, denke ich, dass es eine gute Idee ist, Theater mit Social Media zu pimpen – um so eine erhaltenswerte Kunstform zu stärken und ins moderne Kommunikationszeitalter zu transformieren. Klingt schwülstig – ist aber ernst gemeint!

Und die Session? Der Ausgangspunkt war zuerst einmal, Reichweiten von Facebook zu nutzen und das Agieren in Social Media zu vereinfachen – mit einem Alleskönner. Zusammen mit der 3Q Medien GmbH haben wir ein aus diesen Überlegungen hinaus das MedienPad entwickelt – ein Player, der mediale Inhalte (Video, Audio, Galerien …) auf allen Plattformen abspielen kann – egal ob Mac, PC, iOS, Android, Browser … Damit kann man zentral seine Social Media Aktivitäten bündeln, es entfällt die Programmierung von nativen Apps, damit eine Menge Kosten und der Update Stress. Zusätzlich kann man die Anwendung noch problemlos in Social Media Plattformen einbinden (z.B. als App in Facebook) und hat damit einen qualitativ besseren Zugriff auf die Fans – Vermarktung, Commerce – alles in Facebook et al. möglich.

Diese Anwendung würde ich gern vorstellen, Möglichkeiten im Spezialfall Theater aufzeigen (mit einer Beispielanwendung) und das ganze zusammen mit dem Auditorium weiterspinnen/ -entwickeln. Idealerweise meldet sich noch ein Theater mit „echtem“ Content, so dass der Demonstrationsdummy authentischer wird – und das Theater ein neues Tool zur Hand hat – insofern, liebe Theatermacher: Hier habt Ihr die Chance mit einer neuen Anwendung ganz weit vorne zu sein! 🙂

Ich freue mich und sehe Sie am 11.11.2012 in Hamburg – beim ersten Theatercamp!

Comment

One Reply to “Theatercamp in Hamburg”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.