6 Wochen on air und online…

Square

… und schon das erste Hörer/  User Event und am Abend davor bin ich schon gespannt, ob das funktionieren kann: Radio BOB! lädt seine Hörer/ User zu einem „Public Listening“ (siehe links) ein – an und für sich schon ein Unding; Ein Event, das erst durch die  Anwesenheit der Eingeladenen wirkt. Und doch ist die Resonanz im Vorfeld schon phenomenal: User, die im Blog daran erinnern, dass genau das den Charme der „alten Parties“ ausgemacht hat. Insofern ist das Geforderte bereits geglückt: Identifikation mit dem Sender als Marke über die Online Präsenz zu verstärken.

Das ganze hat begonnen mit einer  viralen Aktion, die – der Idealfall – durch User im Portal wer-kennt-wen.de ausgelöst worden ist. Dort bildeten sich Fangruppen von Radio BOB!. Dieser Umstand  wurde im On Air Programm aufgenommen und durch geschickte Feed Back Mechanismen On Air – Online verstärkt, so dass jetzt fast doppelt so viele Mitglieder in den einzelnen Fangruppen auf nur einem Portal sind, wie es vorher Hörer in einer Durchschnittsstunde des Vorgänger Senders waren.

Der Live-Event ist ein erster Versuch – zugegebener Maßen mutig – auszuloten, inwieweit diese „Community“ mobilisierbar ist. In einem nächsten Schritt müssen die Vermarktungsmöglichkeiten diese Online Potentials aktiviert werden.

TBC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.