PlugInsWordPress Tool Tipp

WP Lightbox 2 PlugIn – WordPress ToolTipp

WP Lightbox 2 PlugInIn der Selbstbeschreibung des WP Lightbox 2 PlugIn kann man nachlesen, dass es eins der nützlichsten PlugIns ist, das man sich für seine Seite wünschen kann. Nun, ich würde jetzt nicht so weit gehen, aber das WP Lightbox 2 PlugIn ist sicher nützlich, wenn man ein Theme hat, das die Lightbox Funktion nicht unterstützt. Eine Lightbox Funktion ist nichts anderes, als dass man bei einem Klick auf ein beliebiges Bild einen Layer auslöst, der das Bild in einem Layer über dem eigentlichen Seiteninhalt anzeigt. Sieht schick aus – und ist Standard!

Die Grundfunktionen des WP Lightbox 2 PlugIn

Geladen über das Repositorium muss man das WP Lightbox 2 PlugIn aktivieren und hat in dem Moment schon alles erledigt. Eigentlich. Denn in der Grundeinstellung macht das WP Lightbox 2 PlugIn folgendes: Wenn ich ein Bild hochlade und in den Einstellungen zum Bild das Feld „Link zu“ mit „Mediendatei“ ausfülle (bzw. über das Dropdownmenü diese Option einstelle), dann geschieht ab dem Moment genau das oben beschriebene: Klickt der User auf das Bild, wird dieses in einem extra Layer über dem Inhalt angezeigt. So weit so gut, aber das WP Lightbox 2 PlugIn hat noch mehr auf dem Kasten:

Die Einstellungen des WP Lightbox 2 PlugIn bieten ein paar schöne Features, die das PlugIn noch ein bisschen anpassungsfähiger machen. Generell kann man einstellen, ob alle Bilderlinks per Lightbox ausgespielt werden sollen – gutes Ding, das anzuklicken (obwohl einen das nicht von der Pflicht entbindet, die Fotos, die man angezeigt haben will, mit der Einstellung „Mediendatei“ bei „Link zu“ zu versehen!). Man kann die Opacity des Layers einstellen, bstimmen, ob die Infos zum Bild mit ausgespielt werden (also Dateiname etc.), ob das Bild zum Download bereitsteht (das geht leider aber nur generell!), die Animationsgeschwindigkeit ist einstellbar, generelle Abstände oder auch ein genereller Text, der unter dem Bild im Layer angezeigt wird.

Die Besonderheiten des WP Lightbox 2 PlugIn

Hat man im Beitrag oder der Seite mehr als ein Foto, dann werden alle Fotos im Layer angezeigt – gleich beim ersten Klick auf eins der Fotos – und man kann durch die Fotos scrollen, wie durch eine Galerie. Das ist hübsch.

Die Programmierung ist ein bisschen – nun – nachlässig, was die Beschriftung des Layers angeht. Wenn man – wie ich – auf korrekte Beschriftung steht, stört einen das „Close“ im Layer. Das findet man aber nicht im Code, denn das ist ein Bild. Dies widerum findet man im Ordner des WP Lightbox 2 PlugIn unter

styles/images/closelabel.gif

Und hier gibt es das Bild, mit dem man es austauschen kann, um eine deutsche Beschriftung auch in den Layern zu haben.

GIF Datei: 

So, das WP Lightbox 2 PlugIn brauch man, wenn das Theme keine eigene Lightbox hat – das wird allerdings immer weniger. Wenn es denn so ist, ist das WP Lightbox 2 PlugIn ein nützliches Tool, das mit ein paar Handgriffen auch anpassbar ist. Nicht vergessen darf man die Einstellung beim Bildupload, dass das Bild auf die Mediendatei verweist – s.o.

Nie mehr einen WordPress Tool Tipp verpassen? Jetzt den Newsletter abonnieren:

Hier geht´s zu allen WordPress Tool Tipps

Hier geht´s zu meinem WordPress Coaching

Ein Kommentar zu “WP Lightbox 2 PlugIn – WordPress ToolTipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.