Das MSIT Social Media Widget PlugIn – Ein WordPress Tool Tipp

Veröffentlicht am Veröffentlicht in PlugIns, WordPress Tool Tipp

MSIT Social Media Widget PlugInViele Themes bieten eine Integration von Social Media Buttons heute schon von Hause an. Wer aber – gerade bei klassischen Blogs – die Einbindung seiner eigenen Social Media Präsenzen über die Sidebar mit einem Widget regeln will/ muss, hat die Qual der Wahl – ein Ergebnis könnte das MSIT Social Media Widget PlugIn sein: Ein wirklich stylisch daherkommendes Widget, das sowohl dezent anzeigt und hübsch animiert ist.

Wie installiert man das MSIT Social Media Widget PlugIn

Das MSIT Social Media Widget PlugIn ist ganz einfach über das WordPress Verzeichnis downzuloaden und dann – nach erfolgreichem Download – zu aktivieren. Sucht man dann im Dashboard nach irgendwelchen Einstellungen für das PlugIn, tut man das vergebens. Denn das MSIT Social Media Widget PlugIn tut wirklich nur das, was es auch in seinem Namen verspricht: Es fügt ein Widget in das Verzeichnis ein – eben eins, um seine Social Media Präsenzen zu präsentieren. Alle Einstellungen werden dann auch genau da durchgeführt – dann, wenn man das MSIT Social Media Widget PlugIn eingefügt hat. Das hat Vorteile – ein schönes schlankes PlugIn, das die Installation nicht unnötig aufpumpt.

Die Vorteile des MSIT Social Media Widget PlugIn

Ganz klar, das MSIT Social Media Widget PlugIn ist schlank, das ist immer gut, denn man tendiert ja oft zum PlugIn Shopping für jede Gelegenheit und pumpt so seine Installation unnötig auf und holt sich auch potentielle Sicherheitslücken in die Seite. Okay, ein Vorteil. Definitiv herauszustellen ist das stylische Aussehen – die Icons werden in einem dezenten Grau angezeigt und alle in der gleichen Form angeschnitten (s. Bild links oben). Das kann passen, ist auf jeden Fall eine gute Alternative zu den oft wie ein Farbmalkasten anmutenden Sammelstellen für die verschiedenen Präsenzen.

MSIT Social Media Widget PlugInDefinitiv hübsch ist die Art, wie das MSIT Social Media Widget PlugIn mit dem Mouse Over umgeht: Geht man mit der Maus über das jeweilige Icon, erscheint – ähnlich wie bei einer Slotmachine – das Icon in der „richtigen“ Farbe (s. Bild rechts).

Die Nachteile des MSIT Social Media Widget PlugIn

Wo Licht ist, ist ja bekanntlich auch immer Schatten – so auch hier beim MSIT Social Media Widget PlugIn. Wie oben beschrieben, hat man nur in der Widget Ebene Einstellungsmöglichkeiten, die aber nicht wirklich opulent sind: Man kann nur die jeweilige URL der jeweiligen Präsenz eintragen und noch zusätzlich wählen, ob man das Widget nur auf der Startseite anzeigen möchte. Und dann kommt der wirklich größte Nachteil: Es sind nur 7 Plattformen zur Auswahl angeboten: Facebook, Twitter, Google Plus, Linkedin, YouTube und Vimeo. Das ist wirklich wenig und es fehlen definitiv solche Schlachtrosse wie Instagram oder Pinterest. Zusätzlich bekommt man auch nur die angesprochenen Icons – kann nicht zwischen verschiedenen Sets wechseln.

Also, man bekommt hier nur das beschriebene, keine Gimmicks. Wenn man genau das will, ist man solide aufgehoben – es gibt allerdings andere Social Media PlugIns, die auch schlank sind, aber doch die Key Präsenzen alle anbieten und ein wenig Varianz – das ist offensichtlich nicht die Sache der Macher vom MSIT Social Media Widget PlugIn.

Nie mehr einen WordPress Tool Tipp verpassen? Jetzt den Newsletter abonnieren:

Hier geht´s zu allen WordPress Tool Tipps

Hier geht´s zu meinem WordPress Coaching

Ein Kommentar zu “Das MSIT Social Media Widget PlugIn – Ein WordPress Tool Tipp

Kommentar hinterlassen