WordPress Tool Tipp – Eine Einführung

Veröffentlicht am Veröffentlicht in WordPress, WordPress Tool Tipp

WordPress Tool TippAch herrje, ich hätte auch nicht gedacht, dass ich mal so was schreibe – aber nun ja: Eine Einführung für eine „neue“ Rubrik auf meiner Seite: Der WordPress Tool Tipp. Das ist jetzt nicht wirklich neu, aber ich bin selber jemand, der sich gern durchliest, was andere so sagen und habe so meine Spezies, auf die ich vertraue.

Vielleicht schaffe ich es, den ein oder anderen von meinem Angebot so zu überzeugen, dass er mir auch vertraut 🙂

Wer ich bin? Nun, das kann man hier nachlesen, ansonsten beschäftige ich mich seit 2007 mit WordPress, eher auf der Anwenderseite. Habe aber seit einigen Jahren ein wenig die Seiten gewechselt und stelle selber Seiten im Kundenauftrag her. Mein besonderer Focus ist immer noch auf der Contentseite, aber ich muss und will mich mit der Technik beschäftigen. Einiges Coden geht, aber ich freue mich immer wieder über Entwickler, die durch tolle Themes oder PlugIns mir das Schwitzen nehmen.

Was genau sollen die WordPress Tool Tipps sein?

Und genau darum soll es gehen: Themes und PlugIns, die einem das Arbeiten mit WordPress einfacher machen. Und ich werde nur solche hier vorstellen, die ich auch selbst nutze, bzw. genutzt habe. Dabei gibt es dann noch eine kleine Erläuterung, wie was funktioniert, auf was man achten sollte, was nicht funktioniert – eigentlich das, was man auch unter Kollegen macht: Eine ehrliche Empfehlung.

Und ich werde mich bewusst in den Artikeln immer nur auf ein Produkt fokussieren, denn die ganzen Ansammlungen „The best 10 …“, „The best free …“ … können andere besser und hier soll es quasi darum gehen, den letztendlichen Entschluss zu festigen. Vielleicht klemmt auch mal etwas und man weiss nicht weiter – dann ist das hier der Place to be – der WordPress Tool Tipp auf markusdreesen.de

Nie mehr einen WordPress Tool Tipp verpassen? Jetzt den Newsletter abonnieren:

Hier geht´s zu den WordPress Tool Tipps!

Hier geht´s zu meinem WordPress Coaching!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.